Ein Kurs, der ein neues Freudenfeuer bei Chica und inzwischen auch bei Chewie und Chino  entfacht hat – Parcour-Arbeit, Präzision, Unterordnung und vor allem viel partnerschaftliche Kommunikation – eine wunderbare Teamarbeit!

Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcour, der zügig und präzise abzuarbeiten ist, selbstverständlich angepasst an das Alter und den Ausbildungsstand des Hundes. An jeder Station findet sich ein Schild, auf dem angegeben ist, welche Aufgabe dort zu erfüllen ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht, so zum Beispiel Sitz-, Platz-, Stehkommandos und deren Kombination, Richtungsänderungen in verschiedenen Variationen, Slalom, Voran schicken über eine Hürde … da gehen uns die Ideen sicherlich nicht aus!

Kurszeiten: Mittwochs Gruppe 1: 17.30-18.30 Uhr 14-tägig . Gruppe 2:Donnerstags 14-tägig 16.00-17.00 Uhr (im Wechsel mit Cavaletti-Training) und Gruppe 3 : 14-tägig donnerstags 18.-19.00 Uhr

Ab sofort : neue Gruppen dienstags 18.00-19.00 Uhr und 19.00 bis 20.00 Uhr